Die Seele der Eidgenossen

14. Dezember 2008

Das aktuellste Zeitzeichen von Hans Conrad Zander, das am 28. November im WDR 5 ausgestrahlt wurde, beschäftigt sich mit der Conrad Ferdinand Meyer. Er ist „der zweite klassische Dichter der Schweiz“, so Zander.

Für gewöhnlich ensteht die Spannung in den Zanderzeichen daraus, das Zander es immer wieder einleuchtend bewerkstelligt, die historischen Ereignisse im Geiste ihrer Zeit erscheinen zu lassen. So wird durchaus nachvollziehbar, warum er mit gutem Grund Galilei einen Ketzer nennen kann.

Es liegt in der Natur des Themas, dass diese bereichernde Perspektivkorrektur in dem Zeitzeichen zu Meyer fehlt. Also eher was für Swissophile, der Vollständigkeit halber, habe ich aber auch dieses Zeitzeichen in meinem Blog archiviert.

Viel Spaß

Dr. Loof

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: